Sind Ethanol Kamine gefährlich

| Veröffentlicht: gespeichert unter Blog.

Sind Ethanol-Kamine gefährlich? Mythen & Fakten

Planika führte eine Reihe von Tests an verschiedenen Typen von Ethanolkaminen durch, um herauszufinden, wie technologische Lösungen und Materialien, die in diesen Produkten verwendet werden, die Sicherheit der Benutzung beeinflussen. Die Ergebnisse waren eindeutig – nur fortschrittliche automatische Innenkamine können echte Sicherheit gewährleisten.


Automatische VS manuelle Ethanol-Feuerstellen

Ähnlich von außen – anders von innen

Architekten und Innendesigner konkurrieren bei der Gestaltung herausragender Inneneinrichtungen mit Feuer. Aufgrund einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten oder der Unmöglichkeit, einen Schornstein anzuschließen, entscheiden sie sich oft für einen Ethanolkamin. Es ist immer eine gute Entscheidung, solange sie sich daran erinnern, weise zu wählen und Sicherheit als Priorität zu betrachten.

Leider, aufgrund des Mangels an entsprechendem Wissen, wählen Designer zufällig billige und qualitativ minderwertige Produkte, was zu großen Problemen und Gefahren führen kann und dem Ruf der Biokaminindustrie schadet.

Ethanol Kamin Sicherheitsvergleich

Ist Ethanol gefährlich?

Einige können darauf hinweisen, dass Ethanol möglicherweise keine völlig sichere Energiequelle ist. Offensichtlich ist es nicht der Brennstoff, sondern das Feuer, das das Risiko verursacht. Genauso wenig wie Holz, das im Raum verstreut ist, sollte es Anlass zur Besorgnis geben – bis es von jemandem angezündet wird.

Bioethanol ist eine vollständig erneuerbare und umweltfreundliche Energiequelle. Bei der Verbrennung entstehen weder Rauch, Geruch noch Asche und der Ausstoß von Kohlendioxid ist unbedeutend. Außerdem entstehen bei der Verbrennung keine weiteren krebserregenden Stoffe, im Gegensatz zu anderen Kaminen.

Gefährlich ist jedoch der direkte Kontakt zwischen der Flamme und dem Brennstoff – wie bei manuellen Produkten. Das kann dazu führen, dass der kochende Brennstoff um den Brenner herum spritzt oder unerwartet in Flammen aufgeht. Solche Brände sind auch extrem anfällig für leichte Luftstöße, die Feuerkugeln erzeugen und die umgebenden Dinge anzünden.

Planika hat all das eliminiert. Bei der Verbrennung haben nur die Ethanoldämpfe direkten Kontakt mit dem Feuer und garantieren so stets stabile und sichere Flammen.

Kamin-Steuerungssystem – automatisch bedeutet sicher

Der erste und größte Unterschied zwischen den Planika-Produkten und den anderen Typen von Ethanol-Kaminen besteht darin, dass Sie keine tatsächliche Kontrolle über die Flamme haben, während Sie die letztere verwenden. Während der Verbrennung steigt die Temperatur des Brennstoffs unkontrolliert an und beginnt schließlich zu kochen. Alles, was Sie tun können, ist, das Feuer ein- und auszuschalten (oder zu warten, bis der Brennstoff aufgebraucht ist). Die Technologie der brennenden Ethanoldämpfe und die integrierten Sicherheitssensoren, die in den fortschrittlichen Automatikmodellen von Planika zum Einsatz kommen, sorgen für eine ausgeglichene Kraftstofftemperatur. Der gesamte Prozess der Dampferzeugung und der Betrieb der Feuerstätte bleibt unter Kontrolle. Der Mikroprozessor mit der gesamten Elektronik ermöglicht die Steuerung und Regelung der Flammenhöhe über ein komfortables Bedienpult, eine Fernbedienung oder mobile Geräte.

Sicherheitssensoren in automatischemn Ethanol Kaminen

Qualität der verwendeten Materialien und Hitzebeständigkeit

Bei hohen Temperaturen können sich billige Handkamine aus minderwertigen Materialien verformen, was zu irreversiblen Schäden am Gerät führt. Noch schlimmer ist, dass einige Materialien bei Hitzeeinwirkung Ruß und Rauch ausstoßen können, die extrem gesundheitsschädlich sind. Wenn Sie sich für zertifizierte, fortschrittliche Kamine entscheiden, sind Sie sicher, dass Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie geschützt ist.

Wie sicher sind automatische Ethanolkamine?

Die patentierte BEV-Technologie™

Planika Ethanolkamine mit der patentierten BEV-Technologie™ sind die fortschrittlichsten und sichersten Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind. Wir sind der Anbieter der einzigen Lösung, die einen möglichst sauberen Verbrennungsprozess ohne Rauch, Geruch und Asche gewährleistet. Die BEV-Technologie™ macht den Unterschied und bietet unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten und das sicherste Feuer der Welt.

Automatisches NachfüllsystemAutomatisches Nachfüllsystem

Planika ist das erste Unternehmen, das das automatische Nachfüllsystem als Standardzubehör für die Kamine eingeführt hat. Die speziell entwickelte Pumpe kommuniziert mit dem Gerät und liefert die benötigte Kraftstoffmenge. Auf diese Weise wird das Risiko des Überfüllens des Tanks und des Auslaufens von Treibstoff effektiv eliminiert.

 

Empfohlene relevante Kamine: